THE ESCAPIST – JAKOBSWEG

Schon sehr lange übe ich mich darin, die eigenen Mauern zu sprengen.
Am zuverlässigsten gelingt das für mich auf dem Jakobsweg – wo ich zwischen Freiheit, Verlaufen und Erschöpfung einige der wichtigsten Erfahrungen meines Lebens gemacht habe.
Mit der Camera immer am Körper versuche ich wenigstens einen Bruchteil der Schönheit, durch die man auf dem Weg so stolpert, festzuhalten.